Zahnärztekasse AG

Zahlen und Fakten
  • 2x NetApp FAS8020 (ONTAP 9)
  • 1x NetApp FAS2520 (ONTAP 9)
  • 64 TB SAS, 144 TB SATA und 10 TB SSD Disks
  • Software: Premium Bundle
  • Archiv: NetApp SnapLock
zakag.ch

Herausforderungen und Ziele

Die komplette Storage Infrastruktur bei der Zahnärztekasse AG (ZAK) musste nach 5 Jahren ersetzt werden. Die Herausforderung bestand darin, dass gewisse Dienste ohne Unterbruch auf die neue Storage Plattform migriert werden mussten. Das Team der AGIBA hatte mit dem Kunden mehrere Varianten ausgearbeitet, wie die neue Storage Umgebung aussehen könnte. Dabei war es sehr wichtig, dass eine Zukünftige Disaster Recovery Lösung im Rechenzentrum am zweiten Standort miteinbezogen wurde.
Nach mehreren Strategiesitzungen mit dem Team der ZAK IT Service und den ZAK Oracle Datenbank Verantwortlichen entschied man sich für eine FAS8020 mit zwei Controllern am Hauptsitz in Wädenswil. Als Backup und gleichzeitig Disaster Recovery System wurde ein FAS2520 gewählt. Für die Einhaltung der Datensicherheit, welche vom Mutterkonzern gefordert wurde, setze die Zahnärztekasse die NSE (NetApp Storage Encryption) Disks in Kombination mit Gemalto Keysecure ein. Dies ermöglicht der ZAK, dass sie die EU-Datenschutzrichtlinie 95/46/EG einhalten kann.
Nachdem die letzten Daten (Archiv SnapLock) vom alten 7-Mode System migriert wurden, schlossen wir das Projekt Mitte November erfolgreich ab.

Technologien und Dienstleistungen

Beratung

  • Sizing und Design der Lösung
  • Beratung für die komplette Storage Infrastruktur
  • Planung der Um-Systeme
Umsetzung

  • Setup der NetApp Umgebung
  • Migration der VMware Daten
  • Migration Exchange Datenbanken
  • Migration der Oracle Daten
  • Migration von CIFS und SnapLock
  • Aufbau der Backup Seite im 2. Datacenter
Technologien

  • Clustered Data Ontap 9.0
  • SnapMirror für die DR Lösung ins MySwissCloud Datacenter
  • SnapVault für Backup ins MySwissCloud Datacenter
  • SnapManager für Exchange
  • SnapManager für VMware
  • SnapDrive für Windows
  • Protokolle: CIFS, NFS und iSCSI
  • SnapLock für die Archiv Daten
  • OnCommand Unified Manager
  • OnCommand Performance Manager
  • NSE Disks mit Gemalto KeySecure